ZUCCHINI-PIE AUS DEM OFEN: LEICHTE SOMMERKüCHE

Gehörst du zu denjenigen, die Zucchini bisher immer unterschätzt haben? Dann sollte sich das mit unserem Zucchini-Pie ändern. Der herzhafte Kuchen, der aus einem knusprigen Mürbeteigboden und einer herzhaften Zucchini-Schmand-Füllung besteht, ist eine Hommage an das Sommergemüse und kann sowohl warm als auch kalt gegessen werden.

Rezept für Zucchini-Pie

Möchtest du dir fürs Kochen viel Zeit nehmen, dann ist der Zucchini-Pie eine klare Empfehlung. Basis des herzhaften Kuchens ist ein Mürbeteig. Den backst du aus Mehl, Ei, Salz und Butter vor. Da der frische Teig aber eine Stunde im Kühlschrank ruhen und danach vorgebacken werden muss, solltest du diese Zeit mit einplanen. Alternativ kannst du einen fertigen Quiche-Teig aus dem Kühlregal verwenden. Damit sparst du bei der Zubereitung jede Menge Zeit und der Pie gelingt auch Kochanfängern.

Während der Mürbeteig im Kühlschrank ist, kannst du dich um die Füllung des Pies kümmern. Dafür raspelst du die Zucchini und dünstest sie mit Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne an. Aus Schmand, Eiern, Kochschinken und geriebenem Käse rührst du eine Masse an, zu der du den Inhalt der Pfanne gibst. Nun streichst du die Mischung gleichmäßig auf den Teig und backst den Zucchini-Pie für 35 Minuten im Ofen fertig.

Du hast zu viel Zucchini gekauft und Reste übrig, die du nicht verbrauchen kannst? Eine Lösung ist: Zucchini einfrieren. Worauf du dabei achten musst, erfährst du in unserem Leckerwissen-Ratgeber.

Lust auf Zucchini? Bei Leckerschmecker gibt es weitere Ideen, was du aus dem Gemüse noch alles zubereiten kann. Eine tolle Beilage beim Grillen sind zum Beispiel diese gegrillten Zucchini mit Feta. Auch ein Kartoffel-Zucchini-Auflauf schmeckt immer. Eine kulinarische Reise nach Italien genießt du mit einem Zucchini-Risotto.

Drucken

Zucchini-Pie

Vorbereitungszeit 30 Minuten Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten Minuten
Ruhzeit: 1 Stunde Stunde
Gesamtzeit 2 Stunden Stunden 20 Minuten Minuten
Portionen 4
Autor Judith

Kochutensilien

  • 1 Tarteform (Durchmesser 30 cm)

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Mehl Type 550
  • 1 TL Salz
  • 160 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • etwas Butter für die Form
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Für die Füllung:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Zucchini
  • 100 g Kochschinken
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • 300 g Schmand
  • 3 Eier
  • 100 g geriebener Emmentaler

Anleitungen

  • Gib das Mehl, das Salz und anschließend die kalte, in Stücke geschnittene Butter in eine Schüssel und knete die Zutaten mit den Händen zu einem Teig. Sobald du einen glatten Teig ohne Butterstückchen mehr hast, gibst du das Ei hinzu und knetest es mit ein.
  • Forme den Teig zu einer flachen Kugel, wickelst ihn in Frischhaltefolie und stellst ihn für 1 Stunde im Kühlschrank kalt.
  • Bemehle nach der Kühlzeit eine Arbeitsfläche mit Mehl und rolle den Teig auf eine Stärke von 4 mm aus. Heize den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vor. Fette Tarteform oder Backform mit einem 30 cm Durchmesser mit Butter ein und lege den ausgerollten Teig hinein. Drücke ihn fest und forme auch einen Rand bis oben. Schneide überstehenden Teig mit einem Messer ab. Steche mit einer Gabel mehrere kleine Löcher in den Teig am Boden. Lege Backpapier darüber, fülle die Hülsenfrüchte obendrauf und backe den Teig so 15 Minuten auf mittlerer Schiene vor. Lass den Teig nach der Backzeit ca. 10 Minuten auskühlen.
  • Schäle in der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch und schneide beides in feine Würfel.
  • Wasche und schäle die Zucchini. Entferne die Enden und rasple sie anschließend in grobe Stücke. Schneide danach den Kochschinken in Würfel.
  • Erhitze etwas Olivenöl in einer Pfanne, dünste erst die Zwiebel darin an und gib danach den Knoblauch kurz mit hinzu. Füge die geraspelten Zucchini mit in die Pfanne. Würze mit Thymian, Salz und Pfeffer und lass alles 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  • Währenddessen verrührst du Schmand, Eier, Schinken und Käse zu einer glatten Masse. Gib anschließend die Zucchini-Mischung dazu.
  • Verteile die Zucchini-Schmand-Masse auf dem Teig in der Backform und backe die Quiche auf mittlerer Schiene für 35 Minuten im Ofen, bis sie goldgelb ist.

2024-07-10T15:04:27Z dg43tfdfdgfd