HERZHAFTES FINGERFOOD: SUPERSCHNELLE PIZZABRöTCHEN

Wenn du auf der Suche nach einem schnellen, einfachen und leckeren Fingerfood bist, der nach Pizza schmeckt, dann sind unsere superschnellen Pizzabrötchen perfekt für dich! Sie sind mühelos zuzubereiten und ein echter Hit auf jeder Party.

Superschnelle Pizzabrötchen für alle Pizza-Liebhaber

Die Pizzabrötchen eignen sich perfekt als Party-Snack oder als schnelle Mahlzeit, wenn du wenig Zeit hast, denn sie sind in weniger als einer halben Stunde gemacht. Außerdem sind sie ideal für die ganze Familie, denn jeder kann sie nach seinem eigenen Geschmack belegen.

Das Beste an diesem Rezept ist, dass du die Zutaten, die du bereits zu Hause hast, verwenden kannst. Du benötigst lediglich Pizzateig, Tomatensauce, Käse und deine Lieblingszutaten zum Belegen. Ob Schinken, Paprika, Champignons oder Oliven – alles ist erlaubt.

Die Pizzabrötchen sind eine tolle Alternative zur klassischen Pizza. Sie sind handlich und perfekt zum Mitnehmen. Außerdem kannst du sie auch mit süßen Zutaten wie Nutella und Banane belegen, um eine süße Variante zu kreieren.

Du wirst begeistert sein, wie einfach und schnell diese Pizzabrötchen zubereitet sind. In nur wenigen Schritten und innerhalb von 20 Minuten kannst du eine köstliche Mahlzeit oder einen herzhaften Snack auf den Tisch bringen. Probiere es jetzt aus und lasse dich von dem Geschmack dieser superschnellen Pizzabrötchen überzeugen!

Drucken

Pizzabrötchen

Zubereitungszeit 20 Minuten Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Kai Kopireit

Zutaten

  • 300 g Pizzateig selbstgemacht oder aus der Kühltheke
  • 100 g passierte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 TL Oregano
  • 100 g geriebener Käse z.B. Mozzarella
  • 1 verquirltes Ei
  • Kochschinken optional

Anleitungen

  • Rolle den Pizzateig aus und schneide ihn in Quadrate.
  • Vermische die passierten Tomaten mit dem Knoblauch und dem Oregano und verteile sie auf den Pizzateig-Quadraten.
  • Streue den geriebenen Käse darüber.
  • Forme die Quadrate zu Brötchen und bestreiche sie mit dem verquirlten Ei.
  • Lege die Pizzabrötchen anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe sie bei 220 °C für 10-12 Minuten, bis sie goldbraun sind.
  • Nimm die Pizzabrötchen aus dem Ofen und serviere sie heiß oder kalt.

Bist du auf der Suche nach weiteren Snack-Ideen? Dann schaue dir auch die folgenden Pizza-Varianten an:

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

2024-07-10T13:34:16Z dg43tfdfdgfd