FRENCH-TOAST-STANGEN MIT CORNFLAKES-PANADE: FRüHSTüCK FüR GENIEßER

Frühstück ist für viele die wichtigste Mahlzeit des Tages. Dafür nimmt man sich gerne Zeit, vor allem, wenn man sich mal etwas gönnen möchte. Unsere French-Toast-Stangen sind eine Genussidee, die die Seele streichelt und einen beschwingt in den Tag starten lässt.

Süße French-Toast-Stangen aus der Pfanne

French Toast, oder Arme Ritter, wie man die süße Frühstücksspeise hierzulande nennt, sind echte Leckerbissen. Dabei handelt es sich um Toastbrotscheiben, die in Eiern und Mehl gewälzt und anschließend in einer Pfanne ausgebacken werden. Dadurch bekommen sie eine goldene, knusprige Hülle. Besonders gut schmecken sie mit Apfelmus oder Zimt und Zucker bestreut. Aber auch Ahornsirup, Marmelade oder Nuss-Nougat-Creme sind leckere Begleiter.

Unsere French-Toast-Stangen greifen den Frühstücksklassiker auf, verpassen ihm aber ein kleines Update. Wir schneiden die Brotscheiben – wähle Toast oder Brioche – in Streifen und wälzen sie danach in einer Mischung aus Mehl, Zimt, Milch, Vanillezucker und Ahornsirup.

Im nächsten Schritt mahlen wir Cornflakes. Dafür nutzen wir einen Standmixer, der sich wunderbar eignet, um die Frühstücksflocken zu pürieren. Wer keinen besitzt, kann aber auch wie folgt vorgehen: Fülle die Cornflakes in einen Ziplock-Beutel, verschließe ihn und schlage mit einem Nudelholz vorsichtig drauf. Entscheide selbst, wie grob oder fein das Ergebnis sein soll: Entweder mahlst du sie fein wie Mehl oder lässt noch ein paar gröbere Stückchen über. Dadurch bekommen die French-Toast-Stangen mehr Biss. Dann musst du die Streifen nur noch in einer Pfanne mit heißem Fett rundherum knusprig braten und am besten noch warm servieren.

Haben wir dein Interesse für French Toasts geweckt? Dann solltest du unbedingt als Nächstes unsere French-Toast-Waffeln oder unsere French Toasts am Spieß probieren. Aber auch diese French Toasts mit gebratenen Pfirsichen und brauner Butter wissen zu begeistern. Wir sagen: guten Appetit!

Drucken

French-Toast-Stangen

Zubereitungszeit 25 Minuten Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten Minuten
Portionen 4
Autor Franziska

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 90 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • 2 EL Ahornsirup
  • 50 g Cornflakes
  • 8 Scheiben Vollkorn-Toastbrot oder Brioche
  • Butter für die Pfanne

Anleitungen

  • Verrühre die Milch mit dem Mehl, dem Zimt, dem Vanillezucker und dem Sirup, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • Fülle die Cornflakes in einen Standmixer und püriere sie fein.
  • Schneide das Brot in breite Streifen und wende diese zunächst in der Milchmischung und dann in den gemahlenen Cornflakes.
  • Erhitze Butter in einer Pfanne und brate die Stangen darin rundherum knusprig. Lass sie danach auf Küchenpapier abtropfen. Noch warm genießen.

Notizen

Du kannst die Cornflakes auch in einer Ziplock-Tüte verpacken und mit einem Nudelholz zerkleinern.

2024-06-25T05:48:39Z dg43tfdfdgfd